Vital- & Solebad

Vital- & Solebad

Das Vital- und Solebad ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Das Thermalbad der Solymar Therme besteht aus 6 verschiedenen, mit Heilwasser gefüllten Becken. Sie genießen je nach Becken in 34 Grad warmes bis 37 Grad heißes, besonders wertvolles Sole-Mineral-Thermalwasser. Wer hier eintaucht, lässt sich von sanften Wasserstrahlen massieren, empfindet den eigenen Körper als fast schwerelos und gönnt Körper und Seele ein Auszeit.

Von Montag bis Freitag* findet im Mineralinnenbecken Wassergymnastik täglich um 10:30 Uhr, 13:30 Uhr, und 15:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist für Gäste des Sole- und Vitalbads kostenlos.

Solebäder mit kostbaren Mineralien

Sämtliche Becken unseres Vital- und Solebads sind mit dem Wasser aus der Bad Mergentheimer Paulsquelle gefüllt. Wertvoll machen das Wasser die Inhaltsstoffe: Der Solegehalt der Quelle liegt bei 6 Prozent – in den Becken sind es konstant 3 Prozent. Das Salzwasser, das Magnesium, Calcium und Lithium enthält, entfaltet aufgrund seiner mineralischen Zusammensetzung eine gesundheitsfördernde Wirkung.

Das Mineralinnenbecken

Im großzügigen Sole-Mineralinnenbecken entspannen Sie auf Sprudelliegen, unter Nackenduschen und an Massagedüsen. Mitten im quadratischen Becken befindet sich eine kleine, ebenfalls quadratische, bepflanzte Insel. Erleben Sie im Mineralinnenbecken meditative Augenblicke und vollkommene Entspannung im warmen salzhaltigen Wasser.

Entspannen im Lithiumbad

Das Wasser im Lithiumbad ist heißer als in den anderen Mineralwasserbecken. Der Name dieses Beckens nimmt Bezug auf das Spurenelement Lithium, das zu den wertvollen Bestandteilen des Wassers der Paulsquelle gehört. Lithium kommt in unserem Körper vor wirkt vor allem positiv auf die Psyche. Es ist sozusagen ein „Gute Laune Bad“ zum Stressabbau. Nach dem Bad in dem 37 Grad heißen Wasser fühlen Sie sich vollkommen ausgeglichen und zufrieden.

Totes Meer im Magnesiumbad

Der Namen des zweiten, ebenso 37 Grad heißen Magnesiumbads ist ebenfalls von einem der wertvollen Inhaltsstoffe des kostbaren Wassers der Paulsquelle abgleitet, welches einen hohen Anteil an Magnesiumionen besitzt. Der Effekt beim Baden in einem Magnesiumbad ist vergleichbar mit dem beim Baden im Toten Meer: Durch das Bad in magnesiumreicher Sole regeneriert die natürliche Hautbarriere.

Meditationsbecken

Im Meditationsbecken entspannen Sie im warmen Wasser unter einem künstlichen Sternenhimmel. Das organisch geformte Becken ist der ideale Ort, um Gedanken nachzuhängen und los zu lassen. Sie verweilen vor Massagedüsen oder auf Luftsprudelsitzen und fühlen sich im warmen Wasser geborgen.

Eintauchen ins Calciumbad

Der Name des organisch geformten Calciumbads, ist ebenfalls von einem wertvollen Bestandteil des Wassers aus der Paulsquelle abgeleitet. Calcium ist wichtig für das menschliche Skelett und fördert die Stabilität der Knochen. Während des gesunden Bades werden Sie zudem auf Sprudelliegen sanft massiert und vom Wasserstrahl aus Massagedüsen gestreichelt.

Das Mineralaußenbecken

Wasser-Wellness unter freiem Himmel. Bei über 70 Wasserattraktionen auf 224 qm kommt jeder Gast auf seine Kosten: im großen Außenbecken finden Sie einen Whirlpool, Massageliegen oder den tollen Strömungskanal. Das Wasser im Außenbecken ist angenehme 33° C warm und somit bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.

Textildampfbad

Der Ursprung des Dampfbads liegt im Orient. Auch wer noch nie in einer Sauna geschwitzt hat oder in einem Hamam gewesen ist, kann in den Dampfschwaden das Schwitzen ausprobieren. Auch für Saunaanfänger ist das 45 Grad warme Dampfbad mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von 100 Prozent geeignet. Der Eintritt ins Textildampfbad ist im Thermalbadeintritt enthalten.